Audioguide „Queere Geschichte*n Freiburg“


Schwule-Welle-Interview über den Audioguide

Quelle: : https://rdl.de/beitrag/schwule-welle-das-magazin-im-juni-2021

Was ist „Queere Geschichte*n Freiburg“?

Ein kostenloser Audioguide, der an 27 Stationen in Freiburg historische und aktuelle Geschichten über queere Personen, Themen, Ereignisse, Kontroversen, Szenen und Orte erzählt. 

Wie funktionieren Webseite und Guide?

Die interaktive Karte zeigt alle 27 Audioguide-Stationen in Freiburg, zu denen es jeweils eine Geschichte zum Anhören gibt. Indem ihr auf die Stationssymbole klickt, könnt ihr die Infos zu den Stationen abrufen und die Audiobeiträge direkt abspielen.

Stationen:

  1. Christopher Street Day
  2. Cruising im Colombipark
  3. Catharina Stadellmenin, ‚Hexe‘
  4. Georg Fecht, ‚Sodomit‘
  5. Hans Kayser, queer in der frühen Neuzeit
  6. Käthe Seifried, Kommunistin
  7. Hanni und Bobi
  8. Queere Bars
  9. Liebesgeschichten
  10. Charlotte Wolff, Sexualwissenschaftlerin
  11. Queere Partys
  12. Queere Freundschaften
  13. FrauenLesben-WG A4
  14. Struggles gegen das Cistem
  15. Feministisches Zentrum
  16. Queer BIPOC Struggles
  17. HIV/AIDS
  18. Fritz Hauser, NS-Verfolgter
  19. Queer auf der KaJo
  20. Gewalt gegen LGBTQIA+
  21. Verfolgung homosexueller Männer im NS
  22. Frühe Homo-Bewegungen
  23. Maria Plum, Anwältin
  24. Schwule Klappen
  25. Frauenzentrum Luisenstraße
  26. Lesbenfilmtage
  27. Homosexuelle Aktionsgruppe H6G

Link zum Audioguide