[JOB] FLUSS e.V. sucht Bildungsreferent*in für LSBTIAQ*-Themen

Für ein dreijähriges Projekt, gefördert durch Herzenssache e.V. suchen wir eine*n Bildungsreferent*in für LSBTIAQ*-Themen (50%)

FLUSS e.V. leistet in und um Freiburg gesellschaftspolitische Bildungs-, Sensibilisierungs- und Präventionsarbeit zu den Themen Geschlechterrollen, Homosexualität, Bi_sexualität, A*sexualität, Intergeschlechtlichkeit, Trans*identität, queere Lebensweisen sowie zu Diskriminierung. FLUSS e.V. setzt sich seit vielen Jahren ein für Akzeptanz und gleiche Rechte für Menschen verschiedener sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Identitäten.

Im Rahmen des dreijährigen Projekts möchten wir unsere Angebote auf die umliegenden Landkreise ausweiten und für diese anschlussfähiger gestalten. Zudem möchten wir mit Akteur*innen in bereits vorhandenen Strukturen kooperieren.

https://www.herzenssache.de/projekte/artikel-freiburg-beratung-fuer-queere-jugendliche-100.html

Deine Aufgaben sind:

  • Konzeption und Durchführung von Workshops, Weiterbildungs- und Qualifizierungsangeboten für Jugendliche und Multiplikator*innen
  • Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit
  • Projektmitverantwortung

Was wir uns wünschen:

  • Erfahrungen in der gesellschaftspolitischen Jugend- und Erwachsenenbildung
  • selbstständiges Arbeiten, Arbeiten im Team
  • Flexibilität
  • Verbundenheit mit der LSBTIAQ* Community – Bewerbende mit eigener LSBTIAQ* Biografie begrüßen wir ausdrücklich
  • Fahrerlaubnis (aufgrund erschwerter Erreichbarkeit von Orten im Hochschwarzwald)

Wir bieten

  • 50%-Stelle, 19,25h/Woche; Bezahlung, in Anlehnung an TVÖD-SuE 11
  • Flexible Arbeitszeiten

Wir suchen zum 01. Mai 2022. Die Stelle ist befristet bis Ende Februar 2025.

Bewerbungsgespräche finden im Zeitraum vom 28. bis 31. März statt. Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben bis zum 8. März 2022 per Mail an:

Carina Utz – mail@fluss-freiburg.de