#FLUSSfragtnach bei “Queerfeldein e.V.”

Wie geht es der queeren Community in Freiburg zur Zeit? Wie beeinflusst Corona die Arbeit der Vereine, Initiativen und Projekte? Wann, wo, wie könnt ihr euch vielleicht trotz der schwierigen Umstände einbringen? Im Rahmen einer neuen Serie #FLUSSfragtnach hat FLUSS e.V. genau diese Fragen gestellt und präsentiert die Antworten verschiedener Freiburger Gruppen.

Liebe Menschen!

Queerfeldein e.V. ist ein Sportverein, der sich mit seinem Sportangebot seit fünf Jahren in Freiburg speziell an LSBTTIQ Menschen richtet.

Bei uns könnt ihr Sport treiben, Menschen treffen und das in einer queeren und gendersensiblen Atmosphäre, die frei ist von heteronormativen Strukturen:

Badminton, Boule, Joggen, Fußball, Klettern, Mountainbiken, Tanzen, Wandern, Yoga.

Da aufgrund der aktuellen Situation sowohl Hallen als auch Plätze gesperrt sind, können unsere Angebote derzeit leider nicht stattfinden.

Wir prüfen jedoch, inwiefern kontaktloser Einzelsport nach den aktuellen Bestimmungen nun wieder möglich sein wird. Sobald klar ist, welche Sportarten wir als Verein wieder anbieten können, werden diese Infos über den Newsletter bzw. die Homepage veröffentlicht.

Bei Interesse am Verein und weiteren Fragen könnt ihr euch gerne hier melden vorstand@queerfeldein.org oder auch auf unserer Homepage vorbeischauen http://www.queerfeldein.org

Wir freuen uns über jedes neue Gesicht!

Quelle: https://www.instagram.com/p/B_70POpKjSq/