Datenschutz


Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen und wir setzen den Schutz von personenbezogenen Daten auch konkret um. Wir beachten die rechtlichen Vorschriften und werden personenbezogene Daten nur in dem in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Umfang erheben und verarbeiten.


INHALT


Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Der Verantwortliche im Sinne des Datenschutzes ist im Impressum dieser Website genannt.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Personenbezogene Daten werden von uns nur dann verarbeitet, wenn uns dies gesetzlich gestattet ist, oder wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.

Die gespeicherten personenbezogenen Daten werden nur zu Zwecken verwandt, zu denen sie übermittelt wurden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte oder eine sonstige Auswertung findet nicht statt, es sei denn, Sie haben hierzu Ihre Einwilligung erteilt oder wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.


Hosting

Wir hosten unsere Website bei IONOS SE. Anbieter ist die IONOS SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur. Wenn Sie unsere Website besuchen, erfasst IONOS verschiedene Logfiles inklusive Ihrer IP-Adressen. Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von IONOS:

https://www.ionos.de/terms-gtc/terms-privacy.

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.


Kontakt

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. über Telefon oder E-Mail), erheben und speichern wir Ihre Daten auf Grundlage  Ihrer Einwilligung zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für den Fall, dass eine weitere Korrespondenz stattfinden sollte.


Speicherdauer

Ihre Daten werden von uns so lange gespeichert, wie es zur Erfüllung der jeweiligen Zwecke erforderlich ist. Bestehen gesetzliche oder auf andere Weise vorgeschriebene Aufbewahrungspflichten, werden Ihre Daten für diese Dauer gespeichert und im Anschluss gelöscht. 


Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet keine Cookies.


Soziale Medien

Wir nutzen soziale Medien und Netzwerke. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb verzichtet diese Website auf die direkte Implementierung so genannter Social Plugins von Facebook, Instagram, Twitter, Google und YouTube.

Auf dieser Website werden lediglich Links gesetzt auf diese sozialen Netzwerke. Durch Betätigen eines entsprechenden Links kommt es zu einer Datenübertragung zu dem jeweiligen Anbieter.

Wir möchten Sie ausdrücklich darauf aufmerksam machen, dass Soziale Netzwerke personenbezogene Daten (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) entsprechend ihrer Datenverwendungsrichtlinien abspeichern und für geschäftliche Zwecke nutzen. Über die Erhebung und Verarbeitung der Daten durch die sozialen Netzwerke haben wir keine Kenntnis. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen der Netzwerke Facebook / InstagramTwitterGoogle.


Web Analytics

Diese Website verwendet die Open-Source-Software „Matomo“ zur statistischen Auswertung der Nutzung. Die durch Matomo gesammelten Daten (u.a. Uhrzeit, abgerufene Seite, benutzter Browser, Suchmaschine, Plugins, gekürzte anonymisierte IP-Nummer) werden in einer Datenbank gespeichert.

Hierbei sind die mit Matomo erzeugten Auswertungen vollständig anonymisiert und lassen sich nicht zur Identifikation einzelner Personen nutzen. Eine Verknüpfung der durch Matomo gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden weder weitergegeben noch mit anderen Datenbeständen verknüpft.


Betroffenenrechte

Jede von einer Datenverarbeitung betroffene Person hat nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) insbesondere folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht über die zu ihrer Person gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Artikel 15 DSGVO).
  • Recht auf Datenberichtigung, sofern ihre Daten unrichtig oder unvollständig sein sollten (Artikel 16 DSGVO).
  • Recht auf Löschung der zu ihrer Person gespeicherten Daten, sofern eine der Voraussetzungen von Artikel 17 DSGVO zutrifft. Das Recht zur Löschung personenbezogener Daten besteht ergänzend zu den in Artikel 17 Absatz 3 DSGVO genannten Ausnahmen nicht, wenn eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich ist. In diesen Fällen tritt an die Stelle einer Löschung die Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 DSGVO.
  • Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen der betroffenen Person benötigt werden oder bei einem Widerspruch noch nicht feststeht, ob die Interessen des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen (Artikel 18 Absatz 1 lit. b, c und d DSGVO). Wird die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestritten, besteht das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung für die Dauer der Richtigkeitsprüfung.
  • Widerspruchsrecht gegen bestimmte Datenverarbeitungen, sofern an der Verarbeitung kein zwingendes öffentliches Interesse besteht, das die Interessen der betroffenen Person überwiegt, und keine Rechtsvorschrift zur Verarbeitung verpflichtet (Artikel 21 DSGVO).

Widerrufsrecht bei Einwilligungen

Eine erteilte Einwilligung kann nach Artikel 7 Absatz 3 DSGVO jederzeit gegenüber der Stelle widerrufen werden, gegenüber der die Einwilligung zuvor erteilt wurde.


Beschwerderecht

Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeitet werden:

www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de